Was tun bei Kündigung? Habe ich eine Chance auf eine Abfindung?

Immer wieder werde ich von Arbeitnehmern gefragt, was im Falle einer Kündigung sinnvoll ist. Lohnt es sich, gegen eine Kündigung vorzugehen? Habe ich einen Anspruch auf eine Abfindung? Wenn ja in welcher Höhe? Muss man mir ein (sehr) gutes Zeugnis erteilen? Habe ich immer einen Anspruch auf Arbeitslosengeld? Die Antwort kann nicht pauschal gegeben…

Weiterlesen

Berechnung Urlaubsentgelt

Da das in der Praxis immer wieder Schwierigkeiten aufwirft, möchte ich in der gebotenen Kürze folgenden Tipp geben: Zunächst einmal ist zwischen Urlaubsgeld und Urlaubsentgelt zu unterscheiden. Urlaubsgeld ist grundsätzlich nur dann geschuldet, wenn es darüber eine Vereinbarung gibt, das also im Arbeitsvertrag oder in einem Tarifvertrag (ggfls. in einer Betriebsvereinbarung) vereinbart wurde. Sonst…

Weiterlesen

Müssen Radwege benutzt werden?

Wenn Sie sich auch schon mal gefragt haben, ob diese störenden Radfahrer eigentlich auf der Straße fahren dürfen, dann kommt hier die Auflösung: (4) Mit Fahrrädern darf nebeneinander gefahren werden, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird; anderenfalls muss einzeln hintereinander gefahren werden. Eine Pflicht, Radwege in der jeweiligen Fahrtrichtung zu benutzen, besteht nur,…

Weiterlesen

Annahmeverzugslohn

Es gibt im Arbeitsrecht Situationen, wo sich die Frage stellt, ob der Arbeitnehmer seinen Lohn erhält, obwohl er gar nicht gearbeitet hat. Das ist relativ leicht zu beantworten, wenn es um Urlaub oder Krankheit geht. Hier gibt es logischerweise ausdrückliche gesetzliche Regelungen. Etwas komplizierter ist es schon, wenn es nach Ausspruch einer Kündigung drum…

Weiterlesen

Datenschutz tut (manchmal) weh

Gerade mal im Internet geprüft, was die Arbeitsrechts-Szene in Hamburg aktuell umtreibt. Bin dabei auf die Website eines Kollegen gelangt, der mal vor fachkundigem Publikum (Anwälte und Richter) einen Vortrag zum Thema Beschäftigtendatenschutz gehalten hat. Ich gebe zu, dass ich selber nur da war um herauszufinden, wie ich im Vergleich zur Konkurrenz aufgestellt bin.…

Weiterlesen

Von Serienbetrügern und Influencern

Eben im Fernsehen eine Doku über "berühmte" Serienbetrüger gesehen. Einer hat ein Musikfestival in der Karibik organisiert. Da das Festival keine Geschichte hat, musste das Problem gelöst werden, die Leute davon zu überzeugen, in Vorlage zu gehen und ziemlich teure Tickets zu kaufen (ohne zu wissen, was genau am Ende rauskommt und wie (bzw.…

Weiterlesen

Offene Fragen zum Coronavirus

Geht es Ihnen auch so? Man hört und liest so unfassbar viel über das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) und trotzdem sind bestimmte Fragen noch nicht klar. In meinem Fall ist das die Frage nach der Perspektive. Wann ist mit der Rückkehr zur Normalität zu rechnen? Wenn ich es richtig verstanden habe, stellt das Virus so…

Weiterlesen

Ob im Jenseits auch noch Wein getrunken wird?

Ich mag die Geschichte des Weins, ehrliche Winzer und gute Weine. Industriell gefertigte gesichtslose Aromahefe-Monster aus dem Supermarkt finde ich nicht so gut. Demzufolge lese ich recht viel über das Thema und finde eben in einem Artikel folgende Sprüche, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte: "Trinke, solange der Becher winkt, nutze deine Tage. Ob…

Weiterlesen

Wirksamkeit einer betriebsbedingten Kündigung – Sozialauswahl

Das Kündigungs(schutz)recht ist kompliziert. Als spezialisierter Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es mein täglich Brot, daher versuche ich mit mehreren Beiträgen, die Wirksamkeitsvoraussetzungen einer ordentlichen Kündigung eines Arbeitsverhältnisses zu veranschaulichen: Im Anwendungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes (= "KSchG") muss der Arbeitgeber im Falle einer betriebsbedingten Kündigung 4 soziale Gesichtspunkte beachten und zwar: Dauer der Betriebszugehörigkeit,Lebensalter, etwaige Unterhaltspflichten…

Weiterlesen

Papst Franziskus mit einer bemerkenswerten Aussage

Gestern Wim Wenders Dokumentation "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" gesehen. Ich finde die Idee einer "armen Kirche an der Seite der Armen", die Franziskus möchte, sehr beeindruckend und unterstützenswert. Wie ich im Übrigen auch Papst Franziskus extrem beeindruckend finde (was ich ehrlich gesagt nicht von jedem Papst behaupten kann). Neben seinem Bemühen…

Weiterlesen

Salzstreuer*in oder mein Problem mit der gendergerechten Sprache

Ich bekenne mich schuldig: Ich weigere mich beharrlich, in Schriftsätzen oder anderen Schreiben die weibliche Form zusätzlich durch Sternchen oder Schrägtrich "/in" zu erwähnen. Ich finde, dass die Übersichtlichkeit darunter leidet. Ich finde es auch komplett überflüssig und sogar kontraproduktiv, falls damit das Ziel verfolgt werden sollte, die männliche Dominanz in der Gesellschaft zu…

Weiterlesen
Menü schließen